Ihr Warenkorb
keine Produkte

Fisher M.Scope transportabler Durchgangsdetektor

Art.Nr.:
FI-1017
Lieferzeit:
ca. 2 Wochen ca. 2 Wochen (Ausland abweichend)
5.479,00 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Der transportable Fisher M.Scope Durchgangs-Metalldetektor für den schnellen und flexiblen Einsatz.

Überall dort, wo für einen begrenzten Zeitraum eine Personenkontrolle durchgeführt werden muss, ist die Fisher M.Scope Torsonde die optimale Lösung.
Einsatzgebiete sind z.B.: Botschaften, Gerichtsgebäude, Stadien, Freiluftveranstaltungen, Strafvollzugsanstalten, Messen, Betriebsobjekte uvm.
Sie ist durch eine einzelne Person leicht zu transportieren und in 5 Minuten einsatzbereit.
Die Detektionsempfindlichkeit ist vergleichbar mit stationären Torsonden und die Bedienung ist durch die benutzerfreundlichen Bedienelemente sehr einfach.
Es können auch mehrere Fisher M.Scope Torsonden nebeneinander betrieben werden.

Produktbeschreibung:Fisher M.Scope Animation

  • Bedieneinheit mit Tastatur und LCD-Display
  • 3 Detektionszonen mit LED-Anzeige
  • Passwortgeschützte Bedienereingaben
  • Empfindlichkeitseinstellung in 100 Stufen
  • Personenzähler
  • Einstellbare Lautstärke
  • Benutzereinstellungen speicherbar
  • Selbsttest und Kalibrierung automatisch nach dem Einschalten
  • Im Innen- und Außenbereich einsetzbar
  • Montage- und Demontage in nur 5 Minuten
  • Leicht transportierbar durch eine Person (Integrierte Transportvorrichtung)
  • Besonders robuste Ausführung
  • 230V Netzbetrieb
  • Netzunabhängiger Betrieb durch eingebauten Akku
  • Akkulaufzeit ca. 40 Stunden
  • Ladegerät inkludiert
  • Erfüllt die Standards FAA, NILECJ-0601.00


Technische Beschreibung:

  • Gewicht ca. 40 Kg
  • Transportmaße: 94 x 61 x 66 cm
  • Größe des Durchgangsbereichs: 209 x 77 cm
  • Temperaturbereich: -20 °C bis + 60 °C
  • Relative Luftfeuchtigkeit: 95% (nicht kondensiert)


Optionales Zubehör:

  • Unterlegsmatte
  • Regenschutz
  • Transporttasche
  • Standardisiertes Testobjekt (FAA)
Fisher M-Scope Sequenz