Ihr Warenkorb
keine Produkte

Lorenz Deepmax Z1

Art.Nr.:
LO-14009
Lieferzeit:
ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage (Ausland abweichend)
5.399,00 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand


Lorenz Deepmax Z1

Extrem leistungsstarker Pulsinduktions- Detektor!

Der Nachfolger des Deepmax X5 und X6 - mit verbesserter Suchtiefe und Metallunterscheidung!

Mit drei Tasten zu bedienen - so einfach wie noch nie!

Der LORENZ DEEPMAX Z1 ist einer der neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Pulsinduktions-Metalldetektoren. Er ist wahrscheinlich einer der zurzeit am empfindlichsten und stabilsten PI-Metalldetektoren seiner Art.
Der LORENZ DEEPMAX Z1 ist das Ergebnis jahrelanger Forschung und Entwicklung. Enorme Entwicklungsarbeit wurde in die Herstellung dieses neuen Produktes investiert, besonders in eine neue, verbesserte Metallunterscheidung und einen automatischen, stabilen Bodenabgleich.

Die PI-Technik ist besonders gut geeignet, um Metallobjekte in großer Tiefe zu orten. Die Leistung des DEEPMAX Z1 wird auch kaum von Salzwasserböden, den meisten Arten von mineralisierten Böden oder von Temperaturänderungen beeinflusst. Eine neu entwickelte Elektronik filtert störende Signale der Bodenmineralisierung aus,unterdrückt Störungen von Stromleitungen und bietet stabile Signale von Metallobjekten.
Der DEEPMAX Z1 ist daher ein zuverlässiges Werkzeug, um hohe Tiefenleistungen auch unter den schlechtesten Umgebungsbedingungen zu erreichen.

Mit seiner leistungsstarken PI-Technik werden exakte Ortungssignale auch noch in hohen Suchtiefen erreicht.

Die LORENZ DEEPMAX Z1 ist ein qualitativ hochwertiger Detektor und wurde entwickelt, um sowohl mit kleinen als auch mit großen Suchspulen verwendet werden zu können. Große Spulen (Suchrahmen) bieten eine extreme Tiefenleistung auf große Metallobjekte, da sie ein starkes und tiefgehendes Magnetfeld erzeugen. Kleine Spulen werden vorzugsweise bei der Suche nach kleinen Metallobjekten, wie einzelne Münzen oder Goldnuggets verwendet.

Eine herausragende Empfindlichkeit auf Edelmetalle, wie z.B. Gold, Silber, Kupfer und viele  andere Legierungen, gepaart mit zwei gleichzeitig arbeitenden Metallunterscheidungen (parallel zur akustischen Anzeige wird zusätzlich das zeitliche Abklingverhalten der Wirbelströme georteter Metallobjekte mit einem Zahlenwert zwischen 000 und 099 angezeigt, oder mit einer FERROUS / NON-FERROUS- Anzeige Eisen von Nichteisenmetallen unterschieden), machen diesen Metalldetektor für eine Vielzahl von Anwendungen interessant.

Eine sehr einfache Bedienung wird durch eine speziell entwickeltes LC-Display und einem Minimum an Bedienelementen gewährleistet. Zur gleichen Zeit bietet der Z1 eine Reihe von Features, die neu sind für einen PI-Detektor. Eine hochwertige Elektronik und speziell entwickelte Schaltungen gewährleisten eine hohe Benutzerfreundlichkeit und maximale Leistung!

Lieferumfang:

  • Steuerungselektronik
  • 35 cm Doppel-D Spule mit Metallunterscheidung
  • Suchgestänge 1 x 1 Meter Suchrahmen
  • NiMH Akku mit 12 Volt und 9,5 Ah
  • Einstellbarer Schulter- und Bauchgurt
  • Ladegerät 100-240 Volt
  • Kopfhörer
  • Transportkoffer
  • USB- Adapter Kabel
  • Deutsche und englische Bedienungsanleitung

Made in Germany!


 

Mit Hilfe der integrierten Datenlogger-Funktion des DEEPMAX Z1 können Ortungsdaten (Signalstärke, Leitwert) und GPS Daten (optionales GPS Modul erforderlich) aufgezeichnet werden.
Diese Daten können anschließend mit einer kompatiblen Software, wie z.B. von
http://www.goldensoftware.com , ausgewertet werden und ermöglicht die Erstellung digitaler Farbkarten.


Praxis:
1. Suchfeld abgehen im Menüpunkt DLOG


Lorenz Metalldetektor Suchfeld

2. Daten mit Hilfe des Datenkabels in den Computer übertragen

Lorenz Metalldetektor Datenuebertragung

3. Daten Auswerten

Lorenz Metalldetektor Datenauswertung

4. 3D Darstellung erstellen
Lorenz Metalldetektor Farbkarte
Zur genauen Lagebestimmung der georteten Anomalien empfiehlt sich der Einsatz des optional erhältlichen GPS Moduls.